Maxim und Martin

Das Schachen-Zeltlager verbindet! Teilnehmer finden auf der Freizeit neue Freunde, Mitarbeiter ab und an sogar den Partner für Ihr Leben. Dass Freunde sein altersunabhängig ist, beweist das musikalische Projekt von Maxim und Martin.

Die beiden haben sich auf dem Schachen 2012 kennen gelernt und bald gemerkt, dass sie ein großes Hobby – nämlich das Musik machen – verbindet. Martin lag schon immer das Singen mit den Teilis und die Musik auf dem Schachen am Herzen und er erkannte Maxims Talente. Daraus entwickelte sich ein gemeinsames musikalisches Projekt: „Maxim und Martin“. Während Martin ein Faible für Synthesizer und Gesang hat, ist Maxims Lieblingsinstrument die Gitarre, auch für’s Gesangsmikrofon ist er jederzeit zu haben.

Nach langem Basteln ist nun ihr erster gemeinsamer Song fertig: „Good Riddance (Ambient Version)“, eine sehr schöne Adaption des Greenday-Klassikers. Maxim und Martin lieben diesen Song, der auch im Lagerliederheft steht, aus dem auf der Freizeit kräftig gesungen wird. Auf dem Schachen, da erlebt jeder Mitarbeiter und Teilnehmer einfach eine tolle Zeit, an die er sich im Leben gerne erinnert.

Schau doch einfach in Maxim und Martins Website rein und hör Dir den Song an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.