Schachen 2012 – Der 10. Tag

Der letzte Tag der Schachenfreizeit begann mit der Aufwachaktion „Wer hat Angst vor Captain Blackbeard’s Crew?“ Da sich das Fangen bzw. Fortlaufen hauptsächlich in der Hocke abspielte, hatte der ein oder andere am Tag darauf sicher Muskelkater in den Oberschenkeln.

Wie in den meisten Jahren zuvor spielte das Wetter prima mit, sodass wir am Vormittag gemeinsam mit den Teilis deren Zelte komplett abbauen konnten. Darüber hinaus schafften wir es sogar noch, die schwarzen Jurten wieder einzutüten. Jeder Teili erhielt als Andenken an die Schachenfreizeit ein schwarzes T-Shirt mit Schachen-Logo. Viele nutzten dessen Rückseite für Unterschriften von Mias und (neu gewonnenen) Freunden.

Dann war die Zeit für Zeltgruppenfotos im Atrium gekommen.

Gruppe 1: NASIJOS CREW
Gruppe 2: BERGPIRATEN
Gruppe 3: PIRATOS
Gruppe 4: πRATEN
Gruppe 5: SCHALUPPENRÄUBER
Gruppe 6: BLACKBEARDS
Gruppe 7: MASIPH-CREW

Nach einer Stärkung mit einem leckeren Suppeneintopf sangen wir im Atrium noch einmal gemeinsam ein paar Lieder aus unserem schönen Lagerliederheft. Dann hieß es für die Teilis endgültig Abschied nehmen vom Schachen. Der Bus war bereit zur Abfahrt und kurz davor gab es zahlreiche herzliche Umarmungen zwischen den Schachianern. Mit La Ola-Wellen wurden die Teilis vom Mia-Team verabschiedet. 10 tolle Tage voller Abenteuer in einer großen Gemeinschaft waren wie im Flug vergangen. Auf ein Neues in 2013!

„Drück Dich!“ – Der Abschied vom Schachen, den Mias und Freunden fällt nicht leicht.
Die La Ola-Welle rollt – Danke Teilis, dass Ihr dabei wart!

3 Gedanken zu „Schachen 2012 – Der 10. Tag“

    1. Hi Nele-Mae, das Schachen-Mia-Team ist noch mit der Best-of-Auswahl an Bildern von der Freizeit 2013 beschäftigt. Hab noch etwas Geduld! Sobald ich die Bilder bekommen habe, binde ich sie in den FotoPlayer auf der Schachen-Website ein. Viele Grüße, Martin

  1. Hallo, Schachenteam!
    Ich möchte mich bei euch ganz herzlich bedanken.
    Ich habe an diesem Tag meine beiden Großen ausgepowert aber glücklich zurückbekommen. Sie haben 10 tolle Tage mit euch erlebt!
    Nächstes Jahr möchten sie auf jeden Fall wiederkommen, auf den Schachen, an den Platz wo Himmel und Erde sich berühren… und freuen sich schon heute darauf.
    Und der Kleine fragt auch schon, ab welchen Alter man denn da hin darf?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.